Status Update

6. Juni 2012

Diesen Monat erscheint GeoDrop Lite: Die kostenlose Demo von GeoDrop HD bietet einen der drei Spielmodi sowie einen der drei Musiktracks von Chris Hülsbeck. So kann man sich einen guten Eindruck vom Spiel machen und vielleicht dann auf die Vollversion upgraden. 🙂

Ansonsten komme ich in meiner Freizeit gerade nicht dazu neue Apps zu entwickeln. Im ersten Halbjahr 2012 hab ich mich ansonsten leider nur um kleine Updates für den Multi Web Browser, iRetire und GeoDrop HD kümmern können.


Gamers.de Review: 88% und Gold Award für GeoDrop

26. Januar 2012

„Herrlich! Wer Tetris & Co. liebt, der kann mit GeoDrop HD nicht wirklich etwas falsch machen. Für bescheidene 79 Cent kann man im AppStore ein wirklich abwechslungreiches Knobelspiel erwerben.“

„Die Musik hingegen ist mal wieder eine Klasse für sich. Chris Hülsbeck schafft es mit seiner Musik dem Spiel eine ganz eigene Form von Leben einzuhauchen. Zudem passt diese einfach wie Arsch auf Eimer und wird auch nach mehrmaligen Spielen nicht langweilig. Ja, ich ertappe mich sogar immer wieder dabei, einfach nochmal eine Runde zu spielen, weil ich einfach von dieser Komposition nicht genug bekommen kann. Das haben bislang erst sehr wenige Spiele geschafft.“

„Für mich ist GeoDrop HD daher ein echter Geheimtipp für das iPad, den ich uneingeschränkt jedem Spieler ans Herz legen kann.“

Review
Fazit

88% – Gamers.de Gold


Gaming Magazine zu GeoDrop HD

23. Dezember 2011

Pineappleblog.net
„Ich bin wirklich nur ganz zufällig auf diese kleine Perle gestoßen und war von der ersten Minute an absolut begeistert von dieser App.“
„Insgesamt kann ich GeoDrop HD Fans von Geschicklichkeitsspielen wärmstens empfehlen…“

Tolleapps.de
„Wem noch ein anständiges Aktion-Puzzle für die Feiertage fehlt, der sollte nicht an den 0.79 € für GeoDrop HD sparen! Stefan Kögler hat hier ganze Arbeit geleistet und ein Spiel mit klarem Design, tollen Sounds (Musik von der C64-Legende Chris Hülsbeck) und sehr hohem Suchtfaktor gebastelt! Das passende Feuerwerk als Einstimmung für Sylvester ist übrigens gleich mit drin!“

Egames.de
„Motivierend, stylish und mit coolen Sounds von Spielemusik-Altmeister Chris Hülsbeck: GeoDrop ist ein feiner iOS-Action-Puzzler!“
„Für gerade mal 79 Cent bekommen Touchscreen-Zocker ab jetzt einen pfiffigen Puzzler in toller Aufmachung.“
„Das Prinzip ist simpel, macht aber sofort süchtig – gerade in der herausfordernden Hardcore-Variante motiviert GeoDrop kräftig. Toll ist die schlichte, schicke Aufmachung: Leuchtende Farben, Partikeleffekte, Reduktion der Bildschirminhalte auf das Wesentliche – so wünscht man sich einen modernen Action-Puzzler. Das Tüpfelchen auf dem i ist allerdings der treibende Sound, der von keinem Geringeren als C64-Legende Chris Hülsbeck stammt.“

Gamers.de
„Neues iOS Puzzle Spiel mit Musik von Chris Hülsbeck.“


GeoDrop HD feat. Chris Hülsbeck

20. Dezember 2011

Nahezu ein Jahr Entwicklungszeit war nötig, um GeoDrop HD neben meiner normalen täglichen Arbeit umzusetzen. Aber pünktlich zum Weihnachtsfest ist es jetzt erhältlich! GeoDrop HD ist mein erstes Spiel, dass ich komplett alleine erstellt habe: Programmierung (Cocos2D), visuelle Gestaltung sowie Gameplay. Nur für die akkustische Untermalung habe ich mir Hilfe geholt: Chris Hülsbeck hat für das Spiel 3 Musiktracks produziert sowie die Voices und SFX erstellt. Viel Spass mit dem Spiel!

iTunes Store Link
Screenshots auf Flickr


Border Brain – Das Ländergrenzen Quiz

20. Dezember 2011

Nach Wickie (Sommer 2009) wurde mal wieder ein von mir programmiertes iOS Spiel veröffentlicht. Für die Appdream AG habe ich Border Brain umgesetzt. Ein kleines aber feines Spiel, bei dem man möglichst schnell die Ländergrenzen von den Ländern der Erde erkennen soll. Singleplayer Modus mit Game Center Leaderboards (für drei Schwierigkeitsgrade), Duell Modus für 2 Spieler, Trainingsmodus (der Edutainment Part…), verschiedene Game Center Achievements und schicke Retina Grafik. Probiert es aus:

iTunes Store Link


Multi Web Browser – Out Now!

2. Juni 2011

Icon der App Multi Web BrowserMit ein bisschen Verzögerung ist meine iPad App Multi Browser nun bei iTunes online. Vor einer Woche wurde die App leider rejected, weil ich irrtümlicherweise das Rating auf 0+ gesetzt hatte. Aber nach einer kurzen Änderung auf 17+ ist sie nun verfügbar. Der Preis steht aktuell bei 79 Cent. Viel Spass mit der App.

iTunes Store Link
Screenshots bei Flickr


iPad App Submission: Multi Web Browser

21. Mai 2011

Endlich ist es soweit. Ich habe nach langer Zeit mal wieder eine iOS App bei Apple eingereicht. Das aktuelle Freizeitprojekt Multi Web Brwoser ist fertig. Mal schauen was Apple dazu sagt…
Die Idee hinter der App: Betrachtung der sogenannten PXM-Foren wie Maniac Forum, PCX Forum, Power Play Forum, Telemassaker und Phoen Forum. (Falls jemand weitere PXM Foren kennt, bitte melden!) Diese basieren bei ihrer Darstellung auf 3 HTML Frames und werden standardmäßig vom Safari-Browser auf iOS Geräten nicht vernünftig dargestellt. Deswegen hab ich mich hingesetzt und simuliere einfach drei HTML Frames durch 3 WebViews und stelle die entsprechenden Webseiten im jeweils zugehörigen Frame/WebView dar. Das funktioniert auch sehr gut.
Trotzdem sitze ich an der App schon ein halbes Jahr: Um die App generell für ein breiteres Publikum interessant zu machen, kann man mit der App auch drei beliebige Webseiten gleichzeitig betrachten. Recherchieren auf Google, chatten auf Facebook und nebenbei Bild.de lesen – das ist mit der App möglich. Diverse typische Browser Funktionalitäten mussten dafür umgesetzt werden: Favoriten Handling, diverse Einstellungsmöglichkeiten, man kann den User Agent einstellen (iPhone, iPad, Mac/PC) – erst dadurch wird es z.B. möglich http://www.bild.de anzusurfen, was ja mit dem Safari Browser nicht funktioniert.
Tja, so kommts, dass ich doch einige Zeit an der App gesessen habe. Aber nun ist Version 1.0 fertig und ich hoffe, dass Apple die App so akzeptiert. Dann kann ich mich endlich mal wieder einem iOS Games Projekt zuwenden.


Aktuelle Freizeit iOS Entwicklungen

16. Februar 2011

Seit einem halben Jahr gibts leider keine neuen privaten iOS Apps. Im Herbst 2010 hab ich an einem Spieletitel für iPad gearbeitet. Nach ca. 30% der Entwicklung hat mich aber leider die Motivation verlassen. Jobwechsel, Weihnachtszeit usw. – da hatte ich nicht den Kopf frei, um in der Freizeit zu programmieren. Stattdessen habe ich mich auf eine „iPad Forums Betrachtungssoftware“ konzentriert – Die sollte nun auch hoffentlich demnächst veröffentlicht werden. Bei Apple wird sie auch demnächst eingereicht. Ansonsten will ich mich wieder auf ein privates Spielprojekt für iPhone/iPad stürzen…


LED Flashlight Pro HD

16. Februar 2011

LED Flashlight Pro HD
Nachtrag: Schon am 28.09.2010 kam meine letzte private App LED Flashlight Pro HD (iPhone 4 only) in den iTunes Store. Und es sollte der bisher größte Hit meiner „Freizeit“ iOS Apps werden. Anfang Oktober schoss die App bis an die Spitze der russischen iTunes Charts (Top 3 Overall und #1 Utilities). Warum? Einer der Gründe mag gewesen sein, dass genau zum Release der App in Russland das iPhone 4 erschien. Zudem ist die App bzw. die iTunes Beschreibung auch ins russische lokalisiert (so gut es halt geht mit Google).

Link zu LED Flashlight Pro HD bei iTunes: http://itunes.apple.com/de/app/led-taschenlampe-pro-hd/id391283891?mt=8

LED Flashlight Pro HD


iRetire – Ready for Sale! Out Now!

28. August 2010

iRetire
Nach nichtmal einer Woche gab es schon die Freigabe für iRetire. Es ist also nun via iTunes verfügbar. Die App selbst liegt in verschiedenen Sprachen vor (englisch, deutsch, italienisch, französisch, spanisch und japanisch). Leider hab ich es versäumt die iTunes Beschreibung rechtzeitig zu lokalisieren. Das ist nämlich aktuell nur während des Review-Prozesses von Apple möglich. Früher konnte man jederzeit iTunes Beschreibungen für die verschiedenen Sprachen hinzufügen. So musste ich nun ein Update hochladen, damit auch in iTunes die Beschreibung der App in den wichtigen Sprachen verfügbar ist. Also: Nach dem Hochladen der App sollte man auch gleich die lokalisierten iTunes Beschreibungen parat haben!

Link zu iRetire bei iTunes: http://itunes.apple.com/de/app/iretire/id347575109?mt=8